Nach fast 12 Monaten habe ich meinen Frieden nun endlich wieder gefunden...

Nun ist fast ein ganzes Jahr vergangen seit dem 14.11.11. 

 

Dies ist der Tag wo ich meinen Sonnenschein zu mir zurück nach Hause geholt habe. Es war in den ersten Monaten nicht immer leicht, doch wir haben es geschafft ein glückliches und friedliches Leben zu führen. Das Schicksal hat uns fest zusammen geschweißt, aber auch zum teil sehr sensibel werden lassen. Fritzi geht seinen Weg in der Schule super gut, und hat ein Ziel vor Augen. Danny hat einen tollen neuen Job angefangen, den sie sehr liebt. Alles in allem kann ich sagen Ich bin glücklich mit meinem Leben wie es ist.

 

Vorallem bin ich selber sehr stolz auf mich, es ohne den sogenannten Ehemann an meiner Seite überstanden zu haben. Heute bin ich auch sehr froh darüber das meine Ehe so schnell in die Brüche ging. 

 

Entweder man kann in sehr schweren Zeiten fest zusammen halten, oder aber nicht. 

Er entschied sich für das zweite. Es war eine sehr harte schwere Zeit, und genau in dieser Zeit hätte ich IHN an meiner Seite gebraucht, aber er war anwesend wenn er neben mir war, aber nicht mehr nah. Das kann man  schlecht erklären was in mir vor ging in dieser Zeit. Nach über 7 Monaten entschied ich mich nicht mehr auf zwei Seiten zu kämpfen. Ich ließ ihn los !!! Der Satz in guten wie in schlechten Zeiten bis der Tot uns scheidet, er hat soviel wahres merkte ich. 

 

Auch die kommende Weihnachtszeit werde ich mit meinem Sonnenschein in vollen Zügen geniessen, und das kommende neue Jahr 2013 werden wir gemeinsam begrüßen. 

 

 Das Jahr 2013 wird für Fritzi ein besonderes werden, er wird konfirmiert. Fritzi geht nun in die  Klasse 9 und die Weichen für seinen Traum sind gestellt. 

Das Bild entstand während meiner Ausbildung zu meinem neuen Job, eine schöne Erinnerung an diese Zeit im Juni 2012

Sei nie Gefangener deiner Vergangenheit, werde zum Architekten deiner Zukunft ! Nur wer sein Leben selbst verändert wird sein Glück finden...

..hätte nie gedacht das mal der ADAC so eine große Rolle in meinem Leben spielen wird...

Nach dem nun eineige Zeit vergangen ist sehe ich einen Menschen in dieser Zeit mit ganz anderen Augen. Er stand zu mir, er machte mir Mut den Kampf um Fritzi nicht einfach aufzugeben. Auf diesem langen harten Weg stand ich einige Male echt ohne Kraft da. Er erlebte den schönsten Moment mit mir zusammen. Die Nacht als ich erfuhr alles wird endlich ein Ende haben. Wer sich nun fragt warum der ADAC dabei eine so grosse Rolle gespielt hat..Ganz einfach ein Abschleppfahrer des ADAC wurde zu meinem persönlichen Schutzengel. Fritzi denkt an den Mann bis heute sehr oft. Wenn wir zusammen einen Abschleppwagen, oder einen gelben Engel sehen schauen wir uns beide an und reden über diesen ganz besonderen Menschen. Er hat Fritzi gut getan. Ich lernte ihn damals auf meiner Arbeit kennen, und lieben. Den schönsten Moment wo er mich damals von der Arbeit geholt hat vergesse ich nie. Das ADAC Bärchen was er mir damals als Schutzengel schenkte hat bis heute einen Platz in meinem Auto. 

 

 

Es gibt Momente die man nie mehr in Leben vergisst, dieses ist so ein Moment der mich in meinem Leben sehr geprägt hat.

 

Danke an meinen Schutzengel 

Lieder die soviel wahres haben...

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Daniela Gottmanns

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.